Die rasche Gabe

Die erste Silbe gut zu nützen,
Mußt du sie recken bald, bald spitzen,
Mußt sorglich ja das Blasen scheuen,
Sie bald verschließen und bald leihen.

Damit die andern zwei dir frommen,
Genügt als Anweisung vollkommen,
Sie grad’ nur in den Mund zu stecken;
Sie werden sicher gut dir schmecken.

Das Ganze klüglich anzuwenden,
Mußt du recht rüstig sein von Händen,
Und, eh’ der andre es mag denken
Ihn mit der Gabe rasch beschenken.

Autor: Gustav Theodor Fechner
 
Lösung:
Oder jetzt die richtige 

Das war ein sehr schweres Rätsel.
» Übersicht aller online lösbaren Rätsel nach Schwierigkeit sortiert.
Anzeige